Es war das perfekte Finale eines wunderschönen Jahres 2018. The Borderlords standen am 30.12. anlässlich einer Veranstaltung im Golfclub Almenland Live auf der Bühne und beschertem dem Jahr 2018 einen rockigen Ausklang. Somit kamen The Borderlords in diesem Gründungsjahr auf immerhin sechs Konzerte.

Auch für 2019 sind schon einige Termin fixiert und wir können es kaum erwarten viele weitere Stunden mich euch – unseren Fans – gemeinsam verbringen zu dürfen. Detail zu den Auftritten findet ihr wie immer auf unserer Live-Seite.

Für all diejenigen die bei diesem würdigen Jahresabschluss nicht dabei sein konnten haben wir ein kleines Video aus den Handyaufnahmen zusammengestellt und auf unseren YouTube Account hochgeladen. Bitte vergesst nicht unserem YouTube Account zu folgen. The Borderlords YouTube Channel

Wir hoffen euch bei den kommenden Auftritten wieder zu sehen und freuen und bereits auf die ersten Konzerte. Bis dahin werden wir uns in unseren Proberaum zurück ziehen und an weiteren Songs basteln.

Keep on Rockin’ \m/
The Borderlords

Live Rock

4 Kommentare
    • The Borderlords
      The Borderlords sagte:

      Hallo Andreas, vielen Dank für deine Nachricht. Wir freuen uns schon sehr auf die Konzerte in 2019 und sind sehr froh solch treue Fans zu haben. Vielleicht sehen wir uns ja mal bei einem von diesen. 🙂
      Keep On Rockin’ \m/
      The Borderlords

      Antworten
  1. Robert Zechmeister
    Robert Zechmeister sagte:

    Ihr seid eine superband.
    Danke für die show in der seifenfabrik
    Wollte wieder einmal cover for cover sehen, aber von euch mehr begeistert.
    Weiter so und ihr habt erfolg

    Antworten
    • The Borderlords
      The Borderlords sagte:

      Hallo Robert,

      vielen Dank für dein nettes Feedback. Es freut uns sehr, dass es dir so gut gefallen hat. Wir würden uns freuen, wenn wir uns mal bei einem der nächsten Konzerte persönlich kennen lernen würden. 😉

      Keep On Rockin’ \m/
      The Borderlords

      Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.